Projekt 19:

Klasse 7 bis 9

 

Wir lassen Roboter für uns arbeiten

 

Wir wollen in Teams (2 bis 4 Schüler/innen) Lego-Mindstorm- Roboter gemeinsam aufbauen und programmieren.

 

So können sie dann  beispielsweise als Fußballspieler  oder als Planierroboterfür unsantreten.

 

Material: schwarze Eddings, große Pappen

Betreuer: Hr. Köhne

Wir lassen Roboter für uns arbeiten

 

Tag 1

Am ersten Tag der Projektwoche der Erich Kästner-Realschule fingen die Leute aus der Roboter-AG damit an, die Roboter nach bestimmten Plänen zu bauen. Dadurch lernten sie die verschiedenen Funktionen und Aufgaben des fertigen Roboters kennen. Diese teils knifflige Aufgabe meisterten alle Beteiligten jedoch mit Bravour. Am Ende dieses Tages standen die fertigen Roboter bereit, um sie in den nächsten Tagen programmieren zu können.

 

Tag 2

Wie toll wäre es, wenn ein Roboter alles für dich tut? Hier an der Erich Kästner-Realschule in Bad Fredeburg wird in dem Projekt „Wir lassen Roboter für uns arbeiten“ viel darüber gelernt und gebastelt. Heute wurden die ersten Programme geschrieben, und die ersten Fortschritte zu den Robotern zeigen sich schon am heutigen Tag. Obwohl es erst der zweite Tag für die Schüler*innen in diesem Projekt ist, werden heute die ersten Versuche gestartet, die Roboter selbstständig zu bedienen.

 

Tag 3

Am dritten Tag der Projektwoche haben die Teilnehmer der Roboter AG, die ersten Programme fertig. An denen sie fleißig gearbeitet haben. Sie programmieren Roboter über das Programm Lego Mindstorms. Nun können die Roboter schwarze Linien erkennen, sodass die Roboter der schwarzen Linie folgen können oder dass sie nicht mehr rausfahren können. Nun gilt das Ziel für Freitag dies zu Perfektionieren. 

 

Tag 4

Am vorletzten Tag der Projektwoche haben die Teilnehmer der Roboter AG die nächsten Programme fertig programmiert. Sie haben es nun perfektioniert das die Roboter schwarze Linien erkennen können oder das sie sich umdrehen wenn sie, sie erkennen. Zudem können sie nun auch fast selbständig fahren. Einer dieser Roboter wurde so programmiert, dass er auf einem Xylophon spielen kann.

Tel.: 02974 7056

Fax: 02974 1012

Freie Ausbildungsplätze unter:

www.hwk-swf.de

Elternportal:

www.karriere-hier.de

Nachhilfebörse der SV

Die SV vermittelt Nachhilfe in allen Fächern. Hinweise finden Sie hier!

Aktuelle Busfahrpläne

 zum Download:

 

Busfahrpläne

 

oder

https://www.westfalentarif.de/de/start/

 

aktuelle Termine:

12.08.2020 (Mi) - 07:55 Uhr

Schuljahresbeginn 2020/2021