Zenario begeistert Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Realschule Bad Fredeburg

Die Theatergruppe Zenario aus Bestwig hat am 19. März 2019 das Theaterstück Robin Hood von Stefan Lotze aus Meschede in der Schützenhalle Wormbach aufgeführt. Zuschauer waren die Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen der Erich Kästner-Realschule Bad Fredeburg.

Das Stück ist eine peppige Version der Geschichte um Robert of Locksley und seine „Merry Men“. Gemeinsam mit ihnen und Lady Marian versucht er als Robin Hood die Bürgerinnen und Bürger vor Prinz John zu schützen. Robins Plan ist es, die Reichen zu bestehlen und mit dem Geld die Armen zu unterstützen. Dabei versucht er auch, genug Geld zusammenzubekommen, um König Richard, den großen Bruder von Prinz John, aus seiner Gefangenschaft zu befreien.

Mit packenden Kämpfen, emotionalen Szenen und schwungvollen Tanzeinlagen begeisterten die 16 Schauspielerinnen und Schauspieler ihre Gäste. Besonders gut kam auch der Rap an, mit dem Robin Hood Kate Scarlett und Little John als Merry Men bei sich aufgenommen hat.

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.zenario.de

Karneval an der EKR

Stan Schütte und DJ T-MO sorgen für ausgelassene Stimmung

 

Am 28.02.2019 fand wie jedes Jahr die Karnevalsveranstaltung der SV statt. Dieses Jahr hatten die Organisatorinnen und Organisatoren etwas ganz Besonderes parat: Stan Schütte und DJ T-MO legten Stimmungslieder am laufenden Band auf und sorgten mit Lightshow und Nebeleffekten für eine phantastische Stimmung. Die Schüler*innen der EKR tanzten ausgelassen zwei Schulstunden lang und wurden anschließend glücklich in das verlängerte Karnevalswochenende entlassen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die sogar - auch wenn nicht alle - bis zum Schluss halfen aufzuräumen

 

Schüleraufnahmebogen homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.8 KB

Skitag am 15.02.2019 für die Jahrgänge 5-7

  

Am Freitag, den 15.02.2019 fand der Skitag der Erich Kästner-Realschule am Skihang Hunau für die Jahrgänge 5-7 statt.

Bei traumhaftem Wetter und optimalen Bedingungen konnten die Schüler*innen einen wunderschönen Tag mit ihren Mitschüler*innen und Lehrer*innen verleben.

WP_09.02.2019 - Band-AG organisiert Schu
Adobe Acrobat Dokument 881.8 KB
WP 09.02.2019
WP 09.02.2019

EKR sammelt Spenden für das Tierheim Meschede

Stella Kampmann hatte eine Idee ...

 

Die Schülerin der Klasse 9d der Erich Kästner-Realschule in Bad Fredeburg beendete ihr 2-wöchiges Schülerpraktikum, welches sie im Tierheim Meschede durchführte. Hier konnte sie ihre Tierliebe ausleben, während sie gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Tierhilfe und zum Tierschutz leistete. Aber sie erkannte auch sofort, woran es den Tierheimen leider immer mangelt: finanzielle Mittel.

 

Stella unterbreitete ihren Freundinnen in der Klasse ihren Vorschlag: Die Schülerinnen wollten Geld für das Tierheim und die dort lebenden Tiere sammeln. An der Erich Kästner-Realschule werden regelmäßig Spendenaktionen durchgeführt, unterstützt von der Schulleitung und dem Lehrerkollegium in enger Zusammenarbeit mit den Eltern und der Schülerschaft. Insofern fiel die Idee auf fruchtbaren Boden. Die Schülerinnen beschlossen, nachmittags zu Hause Kuchen, Muffins und Cupcakes zu backen, die sie am nächsten Tag in den Pausen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern gegen eine kleine Geldspende anbieten konnten. Die Aktion wurde an der EKR begeistert aufgenommen: Schon nach kürzester Zeit waren alle Backwaren „verdrückt“ und die Schülerinnen hatten ein volles „Spenden-Schwein“. Insgesamt erzielten sie so einen Betrag von 200,- Euro.

 

Am Mittwoch, dem 06.02.2019, war es dann so weit: die engagierten Schülerinnen fuhren mit ihrem Klassenlehrer Herrn Dr. Bauch zum Tierheim Meschede und übergaben den Spendenscheck an die Leiterin Frau Müller. Selbstverständlich mussten bei der Gelegenheit auch die aktuellen „Bewohner“ des Tierheims ausgiebig besucht werden. Nebenbei informierte Frau Müller über die allgemeine Situation, Sorgen und Probleme, aber auch die Freude, die man empfindet, wenn man Tieren in Not helfen kann.

 

 

Bereits auf der Rückfahrt wurde beschlossen, die Aktion unbedingt zu wiederholen. Vielleicht können die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Realschule schon bald einen weiteren finanziellen Beitrag zum aktiven Tierschutz leisten.   

 

Betreuer: Dr. Thomas Bauch

Eine Reise durch die Berufswelt –

Betriebe informieren an der Erich Kästner-Realschule

Von  A wie Altenpflege  bis Z wie Zahntechnik

 

Am 23.01.2019 verwandelten sich unsere Klassenräume in Berufsinformationsräume, in denen sich Betriebe, wie Burgbad, Kloster Grafschaft, die Apotheke, Tracto-Technik, das Gastronomie und Hotelgewerbe, vertreten von Jagdhaus-Wiese und Familotel Ebbinghof, Volksbank, Innenausbau Biermann, Feldhaus, Transfluid, Mennekes Elektrotechnik, Falke, Kettenwulf, Apocare und die Handwerkskammer Südwestfalen unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 sowie deren Eltern vorstellten.

Den ganzen Abend konnten die Schülerinnen und Schüler auch die Gelegenheit nutzen, sich bei der Berufsberaterin Frau Kremer von der Agentur für Arbeit beraten zu lassen.

Viele der anwesenden Betriebe hatten direkt mehrere Ausbildungsberufe im Angebot, über die sie informierten.

Positiv für unsere Schülerinnen und Schüler war besonders, dass viele Betriebe einen ihrer aktuellen Auszubildenden mitgebracht hatten, bei denen es sich teilweise auch um ehemalige Schülerinnen bzw. Schüler handelte.

Nach einer kurzen Vorstellung der Referenten folgten drei Runden mit Informationen zur aktuellen Ausbildungssituation in den Klassenräumen aus Sicht der einzelnen Betriebe. Auf der Grundlage der Ergebnisse der Potenzialanalyse, die zu Beginn des 8. Schuljahrs durchgeführt wurde, konnten die Schülerinnen und Schüler ihren Stärken entsprechend gezielt Betriebe ansteuern, die sie für den Berufswahlprozess nutzen konnten. Auch konnten erste Kontakte für das Schülerpraktikum im Herbst geknüpft werden.

So profitierten sowohl die Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer als auch die Betriebe von diesem Berufswahl-Informationsabend gleichermaßen.

Den Schülerinnen und Schülern gefielen besonders die guten Präsentationen und dass jeder Betrieb Visitenkarten für eine spätere Kontaktaufnahme mitgebracht hatte. Viele Schülerinnen und Schüler wünschten mehr Zeit für die Erkundung der Betriebe. Gerne hätten sie sich über mehr als drei Berufe informiert.

Dieser Abend war eine gelungene Erweiterung zur schulischen Berufswahlberatung.

 

An dieser Stelle danken wir den Betrieben und der Berufsberaterin Frau Kremer für einen rundum gelungenen Abend.

Tag der offenen Tür

 

 

Am 18.01.2019 stand die Tür der Erich Kästner-Realschule für alle Interessierte offen. In den nachfolgenden Bildern erhalten Sie einen Eindruck von dem Tag.

flyerEKR-TdoTneu-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.7 KB

Tel.: 02974 7056

Fax: 02974 1012

Essen in der Akademie

Menübestellung<

Freie Ausbildungsplätze unter:

www.hwk-swf.de

Elternportal:

www.karriere-hier.de

Nachhilfebörse der SV

Die SV vermittelt Nachhilfe in allen Fächern. Hinweise finden Sie hier!

Schülerzeitung Tintenklecks

Download: hier

aktuelle Termine:

 

Uhrzeitänderung! 

10.10.2019 (Do, 20:00 Uhr!!)

Schulkonferenz

 

14. - 26.10.2019

Herbstferien

 

08.10. - 08.11.2019

Betriebspraktikum Jg. 9

 

29.10.2019 (Di)

Social Network-Training 7er + 6b

 

05.11.2019 (Di)

- Social Network-Training 7er + 6a

- Elternabend zum Social Network         Training (18:00 Uhr)

 

07.11.2019 (Do 18:30 - 21:30 Uhr)

Elternabend zum Thema:

"Zwischen zwei Welten - Kinder im mediale Zeitalter"