SV-Verkauf

 

Seit Jahren gibt es die Möglichkeit Klassenarbeitshefte, Geodreiecke und Ähnliches in der Schule zu kaufen. Manche Schüler wohnen in Dörfern, in denen es keine Bürowarenläden gibt – so können Sie bequem den Alltagsschulbedarf direkt in der Schule besorgen. Der Verkauf erfolgte aber bisher meistens über die Verbindungslehrer. Aber welche Schülerin oder Schüler klopft gerne an die Tür zum Lehrerzimmer, wenn es nicht sein muss? Seit Anfang des Schuljahres 2008/2009 können die Schüler direkt von anderen Schülern kaufen – bisher von zwei sehr engagierten Mädchen der 6. Klasse. Dadurch, dass mehr Schülerinnen und Schüler den „Laden“ besuchen, gibt es immer mehr Vorschläge für neue Artikel. Daraufhin wurde die Produktpalette stark erweitert.

Herr Bartlett engagiert sich seit Jahren mit viel Herzblut für dieses Lädchen und kümmert sich um die Organisation der Produkte. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Verkäufer im Schuljahr 2014/15: Justus Hoppe und Steve Sawitzki (beide 8a).

 

 

 

EU-Schulmilchprogramm

Seit 1977 fördert die Europäische Union die verbilligte Abgabe von Milch und bestimmten Milcherzeugnissen an Kinder in Kindergärten/ Kindertagesstätten sowie Schüler/-innen in schulischen Einrichtungen. Entsprechend den gesetzlichen Regelungen erhält jedes Kind pro Betreuungstag bzw. jeder Schüler/jede Schülerin pro Schultag maximal ¼ Liter Milch zu einem vergünstigten Preis. Die rechtliche Grundlage des Schulmilch-Programms ist die Verordnung (EG) Nr. 966/2009 der Europäischen Kommission. In der EG Verordnung sind der Milch- und Zuckeranteil der Milchmischgetränke vorgegeben. Auch nachzulesen unter www.schulmilch-bw.de.

SV verkauft Schulmilch

Die SV an der EKR verkauft seit dem Schuljahr 2012/13 wieder Milch. Für das neu eingeführte Pfandsystem ließ die SV eigene Pfand-Chips mit SV-Logo anfertigen. Somit kann erfolgreich die Müllflut durch die Milchverpackungen verhindert werden. Jeder Schüler, der sich eine Milch am Verkaufsfenster der SV kaufen möchte, erwirbt zunächst für 1,-€ einen Wert-Chip. Dieser wird bei jedem Milch-Kauf abgegeben und bei Rückgabe der leeren Verpackung wieder ausgegeben. Wirft nun ein Schüler seine Milchverpackung weg, freut sich der Finder und kann diese Verpackung gegen einen Chip wieder umtauschen. Jedes Jahr vor den Sommerferien darf jeder Schüler seine Pfand-Chips gegen Geld eintauschen. Bei Umzug oder Schulwechsel kann jederzeit mit Absprache der SV-Leher umgetauscht werden.

eingestellt: SV 03.11.2014

 

 

Tel.: 02974 7056

Fax: 02974 1012

Essen in der Akademie

Menübestellung<

Nachhilfebörse der SV

Die SV vermittelt Nachhilfe in allen Fächern. Hinweise finden Sie hier!

nächste Termine:

Zentrale Prüfungen

15.05.2018 (Di): ZP Englisch

17.05.2018 (Do): ZP Mathe

 

10.05.2018 (Do)

Christi Himmelfahrt

 

11.05.2018 (Fr)

Beweglicher Ferientag

 

21.05.2018 (Mo)

Pfingstmontag

 

22.-25.05.2018 (Di-Fr)

Pfingstferien

 

31.05.2018 (Do)

Fronleichnam

 

01.06.2018 (Fr)

Beweglicher Ferientag

 

06.06.2018 (Mi)

Schulkonferenz