Projekt 10:

 

Müllvermeidung

 

Was können wir als Schule dazu beitragen, Müll zu vermeiden?

 

Während der Projektwoche beschäftigen wir uns mit einem Thema, welches wir am liebsten vergessen würden: MÜLL

Wir erfahren, welche Auswirkungen Müll auf unsere Natur hat, fragen nach, was Geschäfte und Betriebe in unserer Umgebung zur Müllvermeidung unternehmen. Außerdem überlegen wir uns, was wir an unserer Schule dazu beitragen können, weniger Müll zu erzeugen.

Bei gutem Wetter (kein Schnee) führen wir einen Tag der Sauberkeit in Bad Fredeburg durch und sammeln so viel Müll ein, wie wir finden können. Diesen Müllberg präsentieren wir dann am Präsentationstag.

 

Übersicht

1. Welche Auswirkungen hat der Müll auf die Natur?

2. Was unternehmen einzelne Geschäfte zur Müllvermeidung?

3. Wie können wir an der Schule Müll vermeiden – Erstellung eines Konzepts

4. Tag der Sauberkeit

 

Betreuer: Hr. Steinhanses

Müllvermeidung

 

Tag 1

Das Projekt „Müllvermeidung“ hat heute am 03.02.2020 in den ersten Stunden einen kleinen Film über die Umwelt angeschaut und unglaubliche Eindrücke der Umweltverschmutzung in der Region und der Welt bekommen.

Der Film zeigte, welche Folgen der Müll in den Meeren auf Meeresbewohner hat.

In den restlichen Stunden wurde gemeinsam überlegt, wie man Müll an unserer Schule vermeiden kann und kam auf die Idee, Brotdosen an alle 5er zur Einschulung zu verschenken.

Zudem wurde damit begonnen, eine Mülltonne umzubauen, damit die Schüler die meist stark verdreckten Deckel nicht mehr anfassen müssen. Ein einfacher Trittmechanismus wurde von den Schülern selbstständig erarbeitet und durchgeführt. Somit wird erhofft, dass die Schüler*innen den Müll nicht mehr neben die Tonnen werfen.

Tag 2

Heute hat das Projekt „Müllvermeidung“ ihre Woche durchgeplant. Einen ihrer Tage werden sie damit verbringen, in Geschäfte zu gehen und zu fragen, was sie zur Müllvermeidung unternehmen. Dafür haben sie heute schon zahlreiche Fragen aufgeschrieben.  

Dann wurde der „Tag der Sauberkeit“ geplant, da gehen die Schüler*innen in die Schulumgebung und Stadt und sammeln Müll auf. 

Manche werden auch einen Film zu ihrer selbst gebauten Mülltonne machen.  Andere fangen an Plakate zu erstellen, für die Vorstellung am Ende der Woche, damit auch jeder weiß, wie man die Mülltonne bedienen muss.

Die Schüler haben auch vorgeschlagen einen Flyer zu entwickeln, zum Thema „Müllreduzierung“. Das bedeutet dann, dass die Schüler*innen versuchen die anderen Schüler*innen davon zu überzeugen, nur Brotdosen oder Papiertüten mit zur Schule zu bringen.

Tag 3

Das Projekt ist heute in die Geschäfte und Firmen in Fredeburg gegangen. Die Schüler*innen sind auf sich alleine gestellt und müssen ein gutes Ergebnis abliefern. Sie mussten nachfragen, was die Betriebe für Müllvermeidung tun und ob sie irgendwelche Ideen haben.

 

Was dabei raus gekommen ist, werden wir am Freitag sehen.

 

Tag 4

Das Projekt „Müllvermeidung“, hat heute den „Sauberkeitstag“ durchgeführt. Sie waren auf dem Schulhof und auf dem Dach und haben säckeweise Müll aufgesammelt.

Tel.: 02974 7056

Fax: 02974 1012

Freie Ausbildungsplätze unter:

www.hwk-swf.de

Elternportal:

www.karriere-hier.de

Nachhilfebörse der SV

Die SV vermittelt Nachhilfe in allen Fächern. Hinweise finden Sie hier!

Aktuelle Busfahrpläne

 zum Download:

 

Busfahrpläne

 

oder

https://www.westfalentarif.de/de/start/

 

aktuelle Termine:

28.09.-09.10.2020

Betriebspraktikum Jg. 9

 

12.- 24.10.2020

Herbstferien

 

26.10.2020 (Mo)

Projekttag zum Berufspraktikum (Jg. 9)

 

27.10.2020 (Di)

Bewerbertraining und Assessment-Center Übungen

Kl. 9a (1.-3. Std.)

Kl. 9b (4.-6. Std.)

 

28.10.2020 (Mi)

Bewerbertraining und Assessment-Center Übungen

Kl. 9c (1.-3. Std.)

 

12./13.11.2020 (Do/Fr)

Elternsprechtag 1. Hj. 2020/21

15:00 - 18:00 Uhr