Fachschaft Physik

 

Fachschaftsvorsitz: Herr Gesierich

 

Mitglieder Fächer
Herr Dr. Bauch PH, CH, BI 
Herr Gesierich PH, SW
Herr Köhne PH, M, IF, TC
 
Lehrwerk: ./.

Prof. Dr. W.-U. Müller hält Gastvortrag an der Erich Kästner-Realschule

Strahlenwirkungen und Strahlenrisiken – Die Folgen von Tschernobyl und Fukushima

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Kernenergie und Radioaktivität“ des Jahrgangs 10 der Erich Kästner-Realschule, luden die Fachlehrer Herr O. Gesierich und Herr Dr. T. Bauch den Professor i.R. der Universität Duisburg-Essen als Gastredner in die Schule ein.

Der Vortrag, der am 07.12.2016 stattfand, wurde gemeinsam mit den Schülern in einem 90-minütigen Seminar zu den Themen „Der Kernzerfall“, „Aufbau eines Atomkraftwerks“, „Der SuperGAU von Tschernobyl“ und „Die Katastrophe von Fukushima“ bereits am 02.12.2016 vorbereitet.

So konnten die Schüler dem Vortrag, in dem der Professor Dr. Müller zunächst einen Überblick über die Wirkung von ionisierenden Strahlen auf den Menschen in Abhängigkeit von der erhaltenen Dosis, bzw. den in Unglückssituationen auftretenden Dosisleistungen (Strahlendosis pro Zeit), gut folgen.

Auch veranschaulichte er die Zusammenhänge zwischen der Höhe der Strahlenbelastung und dem Auftreten schwerer Erkrankung, wie z.B. akute Strahlenkrankheit, Verbrennungen, Tumorentstehung, Leukämierisiko etc. Dabei wies er vor allem auf die Problematik der Einschätzung des Strahlenrisikos bei kleinen Strahlendosen hin.

So konnten die Schülerinnen und Schüler von einem Insider einen hochinteressanten Einblick in die aktuellen Probleme nach Tschernobyl (26.04.1986) und Fukushima (11.03.2011) unter Berücksichtigung der Lage in den betroffenen Regionen sowie der besonderen Auswirkungen auf Deutschland erhalten.

In diesem Zusammenhang berücksichtigte er auch die Daten der Messstationen in Schmallenberg.

In einer anschließenden Diskussion konnten die Fragen der Schülerinnen und Schüler kompetent beantwortet werden. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Professor Dr. Müller, der sich die Zeit für unsere Schülerinnen und Schüler genommen hat.

Herr Professor Dr. Müller ist auf diesem Gebiet durch seine vielfältigen Tätigkeitsfelder ein angesehener Fachmann: So war er z.B. lange Jahre stellvertretender Leiter des Instituts für Medizinische Strahlenbiologie am Universitätsklinikum in Essen, Vorsitzender der Strahlenschutzkommission, Gutachter bei den Berufsgenossenschaften und Sozialgerichten bzgl. Berufskrankheiten durch ionisierende Strahlung, um nur einige Stationen zu nennen. Seit dem 17.09.2015 ist er Träger des Bundesverdienstkreuzes für langjährige Verdienste um den Strahlenschutz.

 

Die Erich Kästner-Realschule freut sich, den Schülerinnen und Schülern solch einen informativen Vortrag bieten zu können und hofft, dass auch in Zukunft der Unterricht durch Fachleute bereichert werden kann.

Tel.: 02974 7056

Fax: 02974 1012

Essen in der Akademie

Menübestellung<

Nachhilfebörse der SV

Die SV vermittelt Nachhilfe in allen Fächern. Hinweise finden Sie hier!

nächste Termine:

Zentrale Prüfungen

15.05.2018 (Di): ZP Englisch

17.05.2018 (Do): ZP Mathe

 

10.05.2018 (Do)

Christi Himmelfahrt

 

11.05.2018 (Fr)

Beweglicher Ferientag

 

21.05.2018 (Mo)

Pfingstmontag

 

22.-25.05.2018 (Di-Fr)

Pfingstferien

 

31.05.2018 (Do)

Fronleichnam

 

01.06.2018 (Fr)

Beweglicher Ferientag

 

06.06.2018 (Mi)

Schulkonferenz